Bayern blüht

Bayern blüht

Die Schönheit Bayerns lebt von ihren abwechslungsreichen Landschaften, den blumengeschmückten Dörfern und Städten, den gepflegten Grün- und Gartenanlagen sowie den vielen blühenden und fruchtenden privaten Gärten.

Überall präsentiert sich Bayern als einladendes Land, in dem sich die Menschen wohl fühlen und die Lebensfreude über die gärtnerische Gestaltung im privaten und öffentlichen Bereich ihren Ausdruck findet.

Die damit geschaffene Lebensqualität ist das Gemeinschaftswerk aller gärtnerisch tätigen Menschen in Bayern: Ein grünender und blühender Schatz, den es zu schützen und zu pflegen gilt.

Zum ersten Mal schließen sich - gefördert vom Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten - die gärtnerischen Verbände in Bayern zusammen, um die vielfältigen gärtnerischen Leistungen, die auch im Zusammenwirken mit kommunalen und staatlichen Einrichtungen erbracht werden, einer breiten Öffentlichkeit gemeinsam zu präsentieren.

Unter dem Motto „Bayern blüht" zeigen sie, dass sie gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung eines attraktiven Umfeldes für Wohnen, Arbeit und Freizeit liefern. Sie schaffen sicht- und spürbare Lebensqualität, stehen für Werte, sorgen mit dafür, dass Gärtnerwissen in der Gesellschaft erhalten bleibt und tragen ihren Teil zur Gesunderhaltung von Mensch und Natur bei.

Ziel der Imagemarke ist es, dauerhaft eine gemeinsame Kommunikationsplattform für die gärtnerischen Kompetenzträger in Bayern zu schaffen, um die Vielfalt gärtnerischer Leistungen, Veranstaltungen und Aktionen gebündelt bewusst zu machen und das gemeinsame Thema „Garten" zu stärken.